Kurzmeldungen

ZDF startet Dokumentation XSCULLS am 25. August, 17:10 Uhr

Die deutsche Skuller-Nationalmannschaft auf dem Weg über die Ruder-WM in Linz zu den Olympischen Spielen in Tokio. Vier achtminütige Folgen jeweils sonntags oder die 15 Minuten-Langfassung in der ZDF-Mediathek.

9156 Ruderinnen und Ruderer im Ländle

Laut aktueller Statistik des LSV gibt es in Baden-Württemberg 9156 Ruderinnen und Ruderer, die in 44 Vereinen organisiert sind. Das ist im Vergleich zum Vorjahr 2018 ein Plus von 1,56 Prozent.

Rudergesellschaft Heidelberg ist Deutscher Meister im 7er Rugby

Die RG Heidelberg hat sich zu fünften Mal den Titel des Deutschen Meisters im 7er Rugby geholt, auf dem eigenen Platz in der Neckarstadt. Der Heidelberger Ruderklub wurde Vierter.

Stuttgarter Zeitung beleuchtet flimisch das Rudern bei der Stuttgarter RG

Die Stuttgarter Zeitung hat eine Multimedia-Reportage zum Thema Rudersport veröffentlicht.
Link: https://reportage2.stuttgarter-zeitung.de/rudern/?slideId=0

Weltcup-Silber für Cara Pakszies (RV Neptun Konstanz)

Beim Weltcup in Rotterdam am mittleren Juli-Wochenende gab es Silber für Cara Pakszies (RV Neptun Konstanz) im Lgw.-Doppelvierer. Joscha Holl (RC Rheinfelden) verpasste mit dem 4. Platz im Lgw.-Doppelvierer der Männer nur knapp eine Medaille.

Landesmeisterschaften 2019: Aktualisiertes Meldeergebnis online

Regattaleiter Volker Zöllner meldet zur Landesmeisterschaft in Breisach das beste Meldeergebnis aller Zeiten: "Der Meldeschluss hat uns dieses Jahr wieder überrascht. Wir konnten das Ergebnis von der Landesmeisterschaft 2018 nochmals verbessern. Dank unseres Dietrich Besch, der die Ausschreibung immer wieder optimiert und die Wünsche von den beteiligten Ruderern einbringt."

Meldeergebnis, Zeitplan, die Meldungen der Vereine und die kurze Liste der nicht zustande gekommenen Rennen stehen zum Download bereit.

Weiterlesen …

Lisa Gutfleisch für U23-WM nominiert

Lisa Gutfleisch (Heidelberger Ruderklub) ist für die U23-Weltmeisterschaft nominiert. Die 20-Jährige wird an der WM-Regatta vom 24. bis 28. Juli in Sarasota (USA) teilnehmen.

"All you can row" am 22. Juni 2019 auf dem Rhein

Bei der "All you can row"-Regatta des Karlsruher Rheinklub in Zussammenarbeit mit dem LRVBW werden wieder zahlreiche Ruderboote auf dem Rhein unterwegs sein. Start für die 94 Teilnehmer in rund 20 Booten ist bei Sonnenaufgang ab 5:15 Uhr in Karlsruhe. Viele Mannschaften schaffen es voraussichtlich bis nach Mainz, einige gelangen sogar zur Loreley, bevor die Regatta mit Sonnenuntergang endet.

Gesundheitsunternehmen adViva wird neuer HRK-Partnerbetrieb

Der Heidelberger Ruderklub freut sich, mit dem Unternehmen adViva einen weiteren Unterstützer des Rugbysports zu präsentieren, auch Ruderinnen und Ruderer des HRK dürfen das Angebot wahrnehmen und den Kontakt über den Berufseinstiegsbegleiter zu den Partnerbetrieben herstellen.

Masters aus Baden-Württemberg in Frankfurt unschlagbar

Bei der 21. Frankfurter Langstreckenrgatta am 1. Mai auf dem Main gab es zwei Siege für Mannschaften aus dem Ländle, außerdem ein weiteren 1. Platz mit BaWü-Beteiligung in einer Renngemeinschaft.